Schießen PPS

Großkaliberschützen dominieren Österreichische IPSC-Staatsmeisterschaften

Bei den österreichischen Meisterschaften in der IPSC (dynamisches praktisches Pistolenschießen) in Wien und Vöcklabruck im Oktober 2021 waren die Kaderschützen des BMI wieder einmal äußerst erfolgreich und zeigten, dass sie die Latte im Schießsport in Österreich vorgeben.

BMI-Leistungskader Schießen Großkaliber PPS mit Fachreferent im Oktober 2021
Von links: Stehend Fachreferent Paul Pirchner, Jürgen Stranz, Gerald Reiter, Trainer Manfred Winkler, Reinhard Handl, Elisabeth Strasser, Margit Steurer, knieend: Johann Lang, Klaus Gasteiger, Simon Heiligenbrunner und Andreas Oriol
Foto: Paul Pirchner

In der heiß umkämpften Division Production bei insgesamt 107 Startern setzte sich der Polizei-Bundesmeister Simon Heiligenbrunner vor seinem Cobrakollegen Reinhard Handl knapp durch. Andreas Oriol komplettierte das Podest. Somit gingen alle Medaillen an die Kaderschützen. Reinhard Handl, der eigentlich schon in der Seniorenklasse startet, hat natürlich als Zweiter in der Gesamtwertung auch den Seniorentitel gewonnen.

Die beiden Erstplatzierten bei den Damen gingen ebenso an Polizei-Kaderschützinnen; Lisi Strasser stand ganz oben und konnte Christa Hochholdinger in die Schranken weisen.

Bei den Revolver-Schützen war der Vizeweltmeister und mehrfache Europameister Gerald Reiter natürlich nicht zu schlagen. Bei den Senioren gab es Platz 1 und 2 durch Gerald Reiter und Johann Lang.

In der Division Open setzte Gerald Reiter noch eins drauf und wurde auch in dieser Division Staatsmeister. Gerald ist es somit gelungen, Staatsmeistertitel in allen Divisions – Revolver, Production, Standard, Classic, Production Optics, Open – im Laufe der letzten Jahre zu erreichen. Ein einmaliger Erfolg – vergleichbar mit einem Schi-Alpinfahrer, der vom Slalom, Riesentorlauf, Super-G bis zur Abfahrt alles gewinnt.

Margit Steurer wurde in der Open-Division bei den Damen Staatsmeisterin.

In der Division Standard konnte sich im Overall Reinhard Handl durchsetzen und wurde vor Jürgen Stranz Österreichischer Meister. Reinhard Handl, der schon über 50 Jahre alt und somit in der Seniorenklasse ist, war heuer in bestechender Form. In der allgemeinen Klasse siegte Jürgen Stranz und Simon Heiligenbrunner wurde Dritter.

Auch die Damenwertung in der Division Standard wurde von den Kaderschützinnen dominiert. Christa Hochholdinger hatte diesmal die Nase vorne und konnte Lisi Strasser in Schach halten.

Neben den Erfolgen im Einzel gab es dann noch eine Vielzahl von Mannschaftsmedaillen, bei denen die Kaderschützinnen und -schützen ganz wesentlich an den Erfolgen ihrer Mannschaften beteiligt waren. Eine Aufzählung der Mannschaftsmedaillen würde den Rahmen sprengen.

Insgesamt konnten wir somit sieben Österreichische Staatsmeistertitel erringen:

  • Gerald Reiter in den Divisionen Revolver und Open
  • Lisi Strasser in der Division Production
  • Margit Steurer in der Division Open
  • Christa Hochholdinger in der Division Standard
  • Reinhard Handl in der Division Standard
  • Simon Heiligenbrunner in der Division Production

Zusammenfassend ist festzustellen, dass die Kaderschützinnen und -schützen die Österreichischen Meisterschaften wie selten zuvor dominiert haben. Alle konnten sich durchwegs vorne platzieren und als Fachreferent kann man nur Stolz auf die Truppe sein. Gratuliere Euch für die ausgezeichneten Erfolge!

Der Fachreferent

Paul Pirchner

Werbung