Radsport

Christoph MICK gewinnt – Tom STROBL erfolgreich

Christoph MICK gewinnt sein erstes Amateure Straßenrennen

Christoph MICK hat sein erstes Straßenrennen in der Amateure Klasse gewonnen. Nach seinem fulminanten Auftritt beim Straßenrennen in Spielberg Anfang Mai (2.Platz) konnte Christoph MICK (KTM Donau Fritzi Racing) seine derzeitige Hochform erneut unter Beweis stellen. Bei den Grafenbacher Radsporttagen am 22.05.2016. gelang ihm in der Klasse der Amateure beim schwierigen Straßenrennen, an dem alle Asse teilnahmen, ein beeindruckender Solo Sieg.

Christoph MICK - Sieger in Grafenbach

Christoph MICK – Sieger in Grafenbach

Peter PICHLER (HACKL Lebensräume Racing) konnte bei diesem Rennen den 3.Rang belegen. Der Trainer des BMI Radkaders, Josef STADLBAUER (HACKL Lebensräume Racing,) belegte in der Klasse Master 1 den 6.Rang und gewann somit die Silbermedaille der OÖ Landesmeisterschaft.

Landesmeisterschaft OÖ - Silbermedaille für Josef STADLBAUER in der Klasse Master I

Landesmeisterschaft OÖ – Silbermedaille für Josef STADLBAUER in der Klasse Master I

Hier die Eindrücke die Christoph MICK von seinem ersten Sieg schilderte:

„Heute startete ich, trotz intensiver Dienste in den letzten 14 Tagen, beim Straßenrennen in Oberdanegg (Grafenbacher Radsporttage). Den Kurs kannte ich bereits von vor einigen Jahren und ich wusste, dass es ein Terrain sein könnte, welches mir gut liegt. Die Runde war von 3 kurzen Anstiegen geprägt und es wehte teilweise starker Gegenwind. Da ich in den letzten zwei Wochen leider dienstlich bedingt kaum trainieren konnte und vor dem Rennen auch noch einen 24 Stundendienst zu absolvieren hatte, waren die Erwartungen natürlich relativ gering. Ohne viel Stress stellte ich mich zum Start und fuhr auf den ersten Kilometern hinter dem Feld her. Relativ bald packte mich dann aber trotz enormer Müdigkeit die Motivation und ich begann die ständigen Attacken mitzugehen. Leider kam auf den ersten 7 von insgesamt 12 Runden keine Gruppe weg. Ich versuchte dann jedoch entschlossen erneut mein Glück und in der achten Runde und konnte mich kurzfristig gemeinsam mit vier anderen Fahrern vom Feld lösen. Nachdem wir einen kleinen Vorsprung herausgefahren hatten, beschleunigte ich auf einem der Anstiege erneut wodurch meine Gegner den Anschluss verloren. Danach musste ich überlegen ob ich alleine die Flucht nach vorne versuche oder ob ich nicht doch lieber auf die Verfolgergruppe warten sollte. Ich entschied mich für die risikoreiche Variante und erhöhte das Tempo noch ein wenig mehr. Ich konnte mich dann konstant vom Hauptfeld absetzen und meinen Vorsprung bis auf fast 2 Minuten ausbauen. Als es dann endlich in die letzte Runde ging und ich noch immer knapp zwei Minuten Vorsprung hatte, wusste ich, dass mir mein erster Sieg bei einem Straßenrennen nicht mehr zu nehmen ist. Das brachte mir noch einen extra Motivationsschub, ich gab bei meinem Soloritt noch einmal alles und hatte zum Ende des Rennens einen Vorsprung von 1 Minute und 37 Sekunden auf das Verfolgerfeld mit allen „Stars“.

Seitens des BMI Radkaders gratulieren wir Christoph ganz herzlich und sind froh einen jungen Athleten im Kader zu haben, der in der Amateureklasse Akzente setzen und Rennen gewinnen kann.

Bereits am Vortag konnte Peter PICHLER beim Kriterium in Grafenbach den 3.Platz erreichen. Er wurde bei diesem Kriterium von seinem BMI Radkaderkollegen Martin HAIDER (SK Voest) phasenweise toll unterstützt. Martin HAIDER beendete das Rennen auf dem 9.Platz.

Peter PICHLER 2 x Podest an einem Wochenende

Peter PICHLER
2 x Podest an einem Wochenende

 

Tom STROBL beim Gran Fondo Vienna erfolgreich

Einen tollen Sieg für den BMI Radkader errang Thomas STROBL (Paintball Fritz Racing Team) beim Gran FONDO Vienna.

Tom STROBL links mit Christoph OBERNGRUBER in Führung beim Gran FONDO Vienna

Tom STROBL links mit Christoph OBERNGRUBER in Führung beim Gran FONDO Vienna

Er gewann bei diesem prestigeträchtigen Marathon in der Bundeshauptstadt das Hauptrennen und führte einen 4fachen Triumph der orangen „Paintball Truppe“, die in diesem Rennen überaus stark auftraten, an. Johannes GRATZ, BMI Radkaderfahrer und auch vom Paintball Fritz Racing Team belegte in Wien den beachtlichen 4.

Tom STROBL - PaintballL Fritz Racing Team - Sieger des Gran Fondo Vienna

Tom STROBL – PaintballL Fritz Racing Team – Sieger des Gran Fondo Vienna

Herbert BAUMANN

Fachwart-Stv. des BMI Radkader

Werbung