Golf

Lyoness Open – Weltklasse Golf hautnah

Unsere Mitglieder haben mit dem Polizei Golfausweis freien Eintritt, an allen 4 Tagen, vom 9. bis 12. Juni 2016. Volunteers und Scorer werden von unseren Polizeigolfern gestellt!

Seit 10 Jahren ununterbrochen in Österreich – European-Tour-Turnier startet ins nächste Jahrzehnt!

Sporthilfe Cashback Card ist neuer Presenting Sponsor der Lyoness Open 2016!

2006 war es ein großer Schritt für den heimischen Golfsport, die European Tour kehrte nach

langer Pause wieder nach Österreich zurück. Mit dem heurigen European-Tour-Turnier im Diamond Country Club in Atzenbrugg vom 9. bis 12. Juni 2016 erfolgt für den Veranstalter Golf Open Event GmbH der Start ins nächste Jahrzehnt. Und für Haupt- und Titelsponsor Lyoness ist es der Beginn einer ganz besonderen Zusammenarbeit. Gemeinsam mit der Österreichischen Sporthilfe hat Lyoness nun die Sporthilfe Cashback Card entwickelt. Nach der Einführung der Sporthilfe Cashback Card können zukünftig alle Interessierten diese Karte nutzen. Tausenden sportbegeisterten Shoppern eröffnet sich somit die Möglichkeit, bei Lyoness-Partnerunternehmen einzukaufen und die bewährten Vorteile der Shopping-Community zu bekommen.

VIENNA,AUSTRIA,14.APR.16 - GOLF - PGA European Tour, Lyoness Open, Diamond Country Club, press conference. Image shows president Christian Guzy (Diamond Country Club), Andreas Werner (Lyoness), head of public relation and corporate communication Silvia Kelemen (Lyoness Open Group), Bernd Wiesberger (AUT), CEO Anton Schutti (Sporthilfe) and CEO Ali Al-Khaffaf (Golf Open Event GmbH). Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Christian Guzy (Diamond Country Club), Andreas Werner (Lyoness), Silvia Kelemen (Lyoness Open Group), Bernd Wiesberger, Anton Schutti (Sporthilfe) and  Ali Al-Khaffaf (Golf Open Event GmbH). Photo: GEPA pictures/ Mario Kneisl

Anton Schutti, Geschäftsführer der Österreichischen Sporthilfe, sieht in der Kooperation mit Lyoness eine große Sinnhaftigkeit für den heimischen Spitzensport: „Lyoness ist national und international im Sport tätig, das ist für uns ein wichtiger Grund für die einzigartige Zusammenarbeit. Jeder, der in Zukunft mit einer Sporthilfe Cashback Card einkauft, unterstützt die von der Österreichischen Sporthilfe geförderten heimischen Spitzensportler.“

Die Sporthilfe wird auch in der Turnierwoche stark im Diamond Country Club vertreten sein, zudem werden sicherlich einige prominente Sportler vor Ort anwesend sein. Als Startaktion für die Zusammenarbeit werden Lyoness und die Sporthilfe das Shirt „Held aus Österreich“, das anlässlich „45 Jahre Sporthilfe“ kreiert wurde, präsentieren. Damit werden sämtliche Volunteers und VIP-Gäste ausgestattet. „Mit dieser besonderen Fundraising-Aktion kann jeder Sportfan eine ganz patriotische Haltung mit Herz zeigen und Teil eines Ganzen werden. Im Prinzip sind ja nicht nur die Sportler die Helden, sondern auch jeder, der den Sport fördert, ist meiner Meinung nach ein Held“, so Schutti.

Bernd Wiesberger will beim heurigen Heimturnier in Atzenbrugg die Revanche für das verpatzte letzte Jahr!
Ein Fixbestandteil im Kalender sind die Lyoness Open natürlich für Österreichs Nummer 1 Bernd Wiesberger. Er ist seit Jahren nicht nur der beste heimische Golfer, sondern auch Turnierbotschafter. Mit Platz 34 im Gepäck beim Masters in Augusta hat der Burgenländer sicherlich genügend Motivation getankt für die nächsten Monate.

Gerade im heurigen Jahr sind die Lyoness Open – neben den Highlights wie die Olympischen Spiele in Rio, den Major-Turnieren und einer möglichen Ryder-Cup-Teilnahme – ein besonderer Termin für ihn. Schließlich will er sich für das Vorjahr revanchieren, als er nach einem verpatzten ersten Tag den Cut verpasst hatte. „Ich freue mich bereits sehr auf die Lyoness Open. Nach dem letzten Jahr habe ich ja noch eine Rechnung offen und werde daher mein Bestes geben, um am Wochenende um den Sieg mitspielen zu können. Die Vergangenheit zeigt, dass mir der Platz eigentlich sehr liegt und die Bedingungen jedes Jahr optimal sind“, ist Wiesberger bereits jetzt schon Feuer und Flamme für den Heimevent.

„Die Lyoness Open sind heuer mein erstes European-Tour-Turnier auf europäischem Festland. Für mich ist es natürlich immer etwas Besonderes, vor den heimischen Golffans aufteen zu können.“

Im Hinterkopf hat Wiesberger dieses Jahr auch die Qualifikation für das europäische Ryder-Cup-Team: „Beim Eurasia Cup durfte ich heuer bereits ein Teamevent unter Captain Darren Clarke spielen und erleben, wie großartig diese Tage für uns Spieler sind. Der Fokus liegt aber klar auf den einzelnen Turnierwochen. Wenn man bei den großen Events gute Ergebnisse erzielt, sollte es mit der Qualifikation automatisch klappen. Auf Wildcards kann und soll man nicht hoffen.“

Statement Bernd Wiesberger: „Die Lyoness Open sind ein wichtiger Event für den österreichischen Golfsport. Gerade durch die Bewerbung um den Ryder Cup 2022 hat Golf in Österreich viel Aufmerksamkeit bekommen und die Lyoness Open repräsentieren den Österreichischen Golfsport und -tourismus international. Auch unter meinen Kollegen ist das Turnier sehr beliebt und der Diamond Course gehört sicherlich zu den beliebtesten Plätzen. Daher bin ich sehr stolz auf meine Rolle als Turnierbotschafter und hoffe, dass die Lyoness Open in den nächsten Jahren noch weiter wachsen.“

Manfred Binder (ÖPOLSV) und Sporthilfe Geschäftsführer Toni Schutti mit den Wiesberger Brüder bei der Pressekonferenz

Werbung