Judo u. Ringen

European Judo Cup in Sarajevo

Eine Woche nach den Staatsmeisterschaften ging es für Narges Mohseni bereits weiter mit der Europacup-Tour. Dieses Mal führte der Weg nach Sarajevo, wo unsere Polizistin bei ihrem ersten Europacupeinsatz im Sportjahr 2016 eine Bronzene erkämpfen konnte.

Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren

Die Wienerin erwischte einen super Wettkampftag. Sie konnte sich mit Siegen gegen Reka Gyulai (Ungarn) und Buga Kovac (CRO) bis zum Kampf um den Finaleinzug vorkämpfen. Dort musste sich die Vizestaatsmeisterin jedoch der Türkin Ummuhan Kakak geschlagen geben. Erst am Abend dann der Kampf um Platz 3. Narges gelang es problemlos die Wettkampfspannung zu halten und sie holte sich mit zwei Wazaari-Wertungen die Bronzemedaille.

Narges Mohseni (blauer Kimono)

Narges Mohseni (blauer Kimono)

Für Narges war diese Medaille besonders wertvoll, da sie Anfang des Jahres die Gewichtsklasse wechselte und ihre Chancen gegen die doch körperlich stärkeren Gegnerinnen nicht einschätzen konnte.

 

 

Werbung