Triathlon

Gesamtsiege und weitere Topplatzierungen

Gesamtsieg bei der Eisernen Reblaus im Weinviertel

Foto: Leopold Babitsch

Foto: Leopold Babitsch

Markus LUKACS (NÖ) startete am 21.6. bei einem Triathlon der etwas anderen Art – in Unterstinkenbrunn bei der sogenannten „Eisernen Reblaus“. Das Besondere an diesem Bewerb ist, dass die Folge der Einzeldisziplinen in umgekehrter Reihenfolge als üblich stattfindet. Also zuerst das Laufen, in diesem Fall 8 km – danach 36 km Radfahren und erst am Schluss Schwimmen, 500 m im Becken. Als starker Läufer konnte Markus von Beginn an mit der Spitze mitlaufen und übernahm dann am Rad mit einem weiteren Athleten die Führung. Beim abschließenden Schwimmen konnte er mit Bestzeit als Sieger aus dem Wasser steigen und gewann den Bewerb.

Foto: Leopold Babitsch

Foto: Leopold Babitsch

 

Bereit eine Woche später startete Markus Lukacs bei seinem „Heimrennen“ – den Weinviertler 1/8 Man. Wie schon der Name sagt, entsprechen die Distanzen in etwa ein Achtel denen des Ironman. Sein Ziel, vor heimischen Publikum als Gesamtsieger zu triumphieren schaffte er leider knapp nicht, doch als Zweiter durfte er trotzdem stolz auf seine Leistung sein. In der Altersklasse bedeutete dies den ersten Platz. Nun beginnen bei Markus die Vorbereitungen für den Ironman Barcelona im Herbst.

 

 

Christian Birngruber beim Laufen als Führender

Christian Birngruber beim Laufen als Führender

Gesamtsieg und OÖ Landesmeister

Eine Woche vor dem IRONMAN AUSTRIA nutzte Christian Birngruber (OÖ) den Sprinttriathlon  in Garsten für ein „Speedtraining“ als Abschluss einer langen Vorbereitung. Es fanden zugleich die OÖ Landesmeisterschaften im Sprint statt. Nach etwas Rückstand beim Schwimmen konnte er sogleich bei seiner Paradedisziplin, dem Radfahren, die Spitze übernehmen, und auch als starker Läufer ließ er sich den Gesamtsieg nicht mehr nehmen und siegte mit 2 Minuten Vorsprung auf den Zweitplatzierten.  Wiederum stellte er wie bereits 2 Wo zuvor beim Steeltownman einen neuen Streckenrekord auf. Dabei wurde er sogar vom Moderator „übersehen“ – Siehe Bericht in den OÖN

Für alle Interessierten: Der Ironman Austria wird am Sonntag live im ORF Sport+ übertragen und speziell Christian Birngruber wird als Profiathlet des Öfteren im Blickpunkt stehen.

 

Mitteldistanz Lauingen (D)

IMG_3439

Sabine und Matthias mit ihrer Siegermedaille

Sabine und Matthias BUXHOFER (Vlbg) starteten am 20.6. bei einer Mitteldistanz im deutschen Lauingen über die Distanzen 2,2 km Schwimmen, 80 km Radfahren und 22 km Laufen. Für beide war es ein Vorbereitungswettkampf für den Ironman70.3 im Juli in Norwegen. Wie gewohnt konnten sowohl Sabine als auch Matthias eine starke Leistung abrufen und Sabine belegte den dritten Gesamtrang (Erste in der Altersklasse) und Matthias wurde Gesamt Zweiter und gewann ebenfalls seine Altersklasse. Nun dürfen beide die nächsten zwei Wochen etwas regenerieren und Kraft tanken für das Abenteuer in Norwegen.

IMG_3440

Die ersten Drei Damen der Gesamtwertung – Sabine rechts

 

 

 

 

 

_____________________________________

Crosstriathlon Innsbruck

Archivfoto

Archivfoto (EPM 2014 Bremen)

 

Erstmals wurde am 14.06. in Innsbruck ein Crosstriathlon über die Distanzen: 1 km Schwimmen – 26 km Mountainbike – 10 km Crosslauf veranstaltet. Mit dabei war vom Kader Andreas Leiter, welcher in Innsbruck auch Dienst verrichtet und somit sein Heimrennen war. Bei der Premiere dieses Bewerbes belegte Andi den guten 2. Gesamtplatz.

 

 

 

 

Der Fachreferent Triathlon:

Reinhard Winter

Werbung