Schießen Sport

Aktivitäten im Fachreferat Sportschiessen

GUFLER Johannes startet bei der Weltmeisterschaft in Granada

Mitte September 2014 findet in Granada/Spanien die „Große Weltmeisterschaft“ im Sportschießen statt.

Für dieses Großereignis hat sich Johannes GUFLER, PI Sölden, mit tollen Leistungen im Bewerb 300m Gewehr – 60 Schuss liegend, qualifiziert. Mit seinem 7. Rang beim Europacup  in Zagreb mit fantastischen 595 Ringen (1 Ring hinter dem Sieger Christian DRESSEL aus Deutschland) und starken Ergebnissen bei der WM-Qualifikation konnte sich der Olympia-teilnehmer von Seoul in das starke Österreichische Team schießen.

Wir wünschen ihm in Granada gut Schuss und drücken ihm die Daumen.

Gufler-Johannes-EC-Zagreb-2014

Johannes Gufler, 2. Schütze von vorne

 

2. Trainingskurs 2014 in St. Veit an der Glan

Als Vorbereitung auf die Ende August in Innsbruck und in Eisenstadt stadtfindenden Staatsmeisterschaften mit dem Feuergewehr und Feuerpistole ist dieser 2. Trainingskurs terminisiert worden. Am 18. August traf sich der BM.I-Leistungssportkader auf dem Schießstand des Schützenvereines St. Veit/Glan. Mit insgesamt 15 neuen Meyton-Anlagen hat sich die Sportstätte für uns als optimaler Trainingsort präsentiert.

Die Pistolenschützen Leo Karner, Dietmar Keutschegger, Hannes Kröll und Thomas Havlicek nahm sich Trainer Christian Scharf „zur Brust“, die Gewehrschützen Johannes Gufler, Theo Wedenig u Alois Fink wurden von Trainer Mag. Schator Wolfgang betreut.

Durch die von der ISSF (International Shooting Sport Federation, http://www.issf-sports.org)neu eingeführten Finalregeln, die ersten 8 Platzierten der Qualifikation bestreiten das Finale und beginnen wieder bei „Null“, kürzere Schießzeiten, mehr Schüsse im Finale;  wurde vermehrt dieser Finalablauf mit Meldefristen, Vorbereitungszeiten, Probeschießen und Finalschüsse trainiert.

Die „Ausländer“ und hier sind die außerhalb Kärnten wohnenden Kollegen gemeint, waren 5 Minuten vom Schießstand am Kraigersee untergebracht, nach dem Technik- und Konditionstraining konnte noch eine „Abkühlung“ im Kraigersee genossen werden.

Da sich die Feuerwaffensaison langsam dem Ende zuneigt können vom Kader bereits schöne Erfolge vermeldet werden. So gingen bei den Landesmeisterschaften im Burgenland 2 Gold- u 2 Silbermedaillen an Werner Fasching, in Kärnten 2 Goldmedaillen an Alois Fink, 2 Silber- und 1 Bronzemedaille an Dietmar Keutschegger, 1 Bronzemedaille an Theo Wedenig, in Salzburg holte sich Hannes Kröll den Titel mit der 50m Pistole und in Tirol gewann Hannes Gufer 1x Gold und 1x Silber. Also gute Voraussetzungen, um auch bei den Staatsmeisterschaftsbewerben in den Medaillenrängen zu landen.

20130821_Hochsonnberghütte

Konditionstraining …

 

Verbandsmeisterschaft Sportschießen 2014

25. bis 27. September in Kapfenberg

Der PSV-Leoben führt die 10. Verbandsmeisterschaften im Sportschießen auf den Schießanlagen des SV Kapfenberg durch. Die Ausschreibung ist an alle PSV u LPSV ergangen, auf eine rege Teilnahme freuen sich der Veranstalter und der ÖPOLSV.

Informationen auf der Homepage des PSV-Leoben: www.polsv-leoben.at

 

Internationales Schießturnier Freiburg

29.09. – 01.10.2014

Über Einladung der Polizei Freiburg/Baden Württemberg findet auch heuer wieder das traditionelle Internationale Schießturnier der LPD Freiburg in Müllheim, nahe der deutsch/schweizerisch/französischen Grenze statt.

Aus diesem Grund, nehmen die Polizeimannschaften aus Frankreich, der Schweiz aus Österreich und dem Veranstalter der LPD Freiburg an diesem Turnier teil.

Es gilt, zwei Wanderpokale aus dem Vorjahr zu verteidigen und wir geben das Versprechen ab, dass wir es den Gegnern nicht leicht machen werden, uns diese abzunehmen bzw. die Pokale wieder mit nach Österreich nehmen.

50m-Pistole-Kröll-Keutschegger

2013 IWK Freiburg – Einzelwertung 1. Kröll, 2. Keutschegger

Siegerfoto mit den zwei vorgenannten u Norbert Gwehenberger  – Wanderpokal geht für 1 Jahr an das Team Österreich

Siegerfoto mit den zwei vorgenannten u Norbert Gwehenberger – Wanderpokal geht für 1 Jahr an das Team Österreich

Werbung