Laufsport

2017: Ein Jahr mit Topplatzierungen

Zusammenfassung der wichtigsten Erfolge der Athleten im Jahr 2017

Die nachstehend angeführten Ergebnisse erzielten die Athleten in den Disziplinen von 1000 Meter bis zum Halbmarathon.

Jürgen Aigner der PI Mauerkirchen, OÖ, erreichte bei österreichischen Meisterschaften einen ersten und drei dritte Plätze.

Oberösterreichische Meisterschaften beendete er vier mal auf dem ersten Platz.

Mario Bauernfeind der LVA Wien stand bei österreichischen Meisterschaften einmal ganz oben auf dem Stockerl. Einmal wurde er Dritter.

Bei Wiener Landesmeisterschaften erlief er einen ersten sowie einen dritten Platz.

Markus Hartinger der PI Hauptbahnhof in Graz erreichte jeweils einen ersten und zweiten Platz bei Landesmeisterschaften in der Steiermark.

Marc Dorfmeister derzeit dem BMI IV/1 zugeteilt stand bei Landesmeisterschaften in Niederösterreich einmal als Zweiter auf dem Stockerl.

Jürgen Aigner, Mario Bauernfeind und Markus Hartinger beendeten das erfolgreiche Laufjahr 2017 schließlich noch mit jeweils einem Sieg bei Silvesterläufen.

Insgesamt nahmen die neun Athleten des Laufkaders an 82 Laufveranstaltungen teil. Davon erreichten sie 24 erste-, 12- zweite und 5 dritte Plätze.

Das Sportjahr 2017 brachte aber auch einen Wechsel im Laufkader.

Werner Schabauer der WEGA Wien musste seine aktive Laufbahn aus gesundheitlichen Gründen und Markus Holzmann der PI Hagenbrunn, NÖ, aus persönlichen Gründen beenden.

20171213_173551

Von links stehend: Mario Bauernfeind, Markus Hartinger, Stefan Werner, Helmut Schmuck, Marc Dorfmeister. Kniend: Andreas Ringhofer, Werner Schabauer mit seinem Abschiedsgeschenk, Markus Poll (Foto: Erich Baumgartner)

 

Mario Bauernfeind, Jürgen Aigner und Markus Hartinger – Auch gleich zu Beginn des neuen Jahres gab es Siege.

Am 13.1.2018 wurde im Dusika Stadion in Wien eine Leichtathletikveranstaltung ausgetragen. Unter anderem auch die Landesmeisterschaften über 3000 Meter für die Bundesländer Wien und die Steiermark.

Mario Bauernfeind gewann diesen Lauf in 8:48:54 vor Jürgen Aigner in 8:48:87 und Markus Hartinger in 8:52:00.

Mario Bauernfeind wurde somit Landesmeister in Wien und Markus Hartinger in der Steiermark.

Nach diesem Lauf gab es aber keine Erholung für das Trio. Sie traten ein zweiwöchiges Trainingslager in Portugal an.

Von links: Jürgen Aigner, Mario Bauernfeind, Markus Hartinger. (Foto: Jürgen Aigner)

Von links: Jürgen Aigner, Mario Bauernfeind, Markus Hartinger. (Foto: Jürgen Aigner)

 

Der Fachreferent für den Laufsport:

Erich Baumgartner