Radsport

Konzept Grieskirchen

Am Samstag, den 8.7.2017 um 11.45 Uhr, fiel bei brütender Hitze der Startschuss zum 24h Radmarthon in Grieskirchen. Alleine in der 4er-Teamwertung gingen 28 Mannschaften an den Start. die Veranstaltung ruft riesiges Medieninteresser hervor und auf Grund der Attraktivität ist die Teilnahme für die Mitglieder des BMI Radkaders jedes Jahr eine besondere Herausforderung.

In dieser Kategorie triumphierte das  Mühlviertler Team Held&Francke mit den Fahrern Peter Pichler (Feldkirchen/Donau), Christian Oberngruber (Sarleinsbach), Michael Hofer und Josef Stadlbauer, Julbach). Das mit den BMI Radkaderfahrern PICHLER und STADLBAUER verstärkte Team von HELD&FRANKE  legte in den 24h  44 Runden zu a‘ 21,5 km, also insgesamt 946 km zurück und hatte im Ziel eine ganze Runde Vorsprung auf die Zweitplatzierten RSC Wolfsegg, die sich im Zielsprint gegen den CLR Sauwald durchsetzen konnten.

vo re nach li: Hofer Michael, Peter Pichler, Christian Oberngruber u Josef Stadlbauer Foto von Alfred Reiter, honorarfrei

vo re nach li:
Hofer Michael, Peter Pichler, Christian Oberngruber u Josef Stadlbauer
Foto von Alfred Reiter, honorarfrei

Geradezu sensationell war, dass sich das Held&Francke Team sogar den Tagessieg vor dem BigTeam DNA powered by Popa Flo (in diesem Team, welches die Wertung der Big Teams souverän gewann, waren die beiden BMI Radkaderfahrer – Michael GABRIEL und Christoph VORHOLZER !!! am Start) sichern konnte, die mit einem 9-köpfigen Mannschaft am Start waren. Christian Oberngruber konnte sich im Zielsprint gegen Rene Pammer durchsetzen.

Besonders bedanken möchten sich die Gesamtsieger bei ihren BetreuernInnen, Erwin, Gabi, Lisa, Elisabeth, Sebastian und Silvia, sowie beim Hauptsponsor Held&Francke, ohne die dieser große Erfolg wohl kaum möglich gewesen wäre.

Das Team des BMI Radkader ist stolz auf seine Athleten und genießt die beachtenswerte Erfolg.

 

Herbert BAUMANN

Fachwart-Stv. im BMI Radkader