Schi Nordisch

35. Meisterschaft der Exekutive Österreichs

Exekutivmeisterschaft Seetaler Alpe / Obdach 2017

 

Das BM für Landesverteidigung wurde mit der Ausrichtung der 35. Bundesskimeisterschaften der Exekutive Österreichs von 06.03.2017 bis 10.03.2017 betraut.

 

Teilnehner von Polizei, Justiz, Finanz, Zoll und Bundesheer messen sich im Schilauf sowie Langlauf, Biathlon und Militärischen Patrouillenlauf

 

Beeindruckende Stimmung bei der ....

Beeindruckende Stimmung bei der ….

 

... feierlichen Eröffnung am TÜPL auf der Seetaler Alpe;

… feierlichen Eröffnung am TÜPL auf der Seetaler Alpe;

 

Die nordischen Bewerbe wurden auf der Seetaler Alpe, im steirischen “ Zirbenland“, am TÜPL Seetaler des österreichischen Bundesheeres ausgetragen. Dort betreibt das Bundesheer eine schön angelegte Loipe, welche auch für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Die Loipe entsprach trotz geringer Schneelage voll und ganz den Anforderungen dieser Veranstaltung, was nicht zuletzt den Bemühungen von Oberst Günter RIEGER (TÜPL Seetaler) zu verdanken war.

Speziallanglauf am 07.03.2017

Der Langlauf Einzelbewerb der Damen über 5 KM Skating wurde von den Athletinnen des BM für Finanz dominiert. Die WM-Starterin Lisa UNTERWEGER siegte in der Rennklasse und wurde Bundesmeisterin der Exekutive vor Julia WEISS (beide BMF). Den 3. Gesamtrang belegte Bettina REICHENPFADER vom BMLVS (AK). Für das BM für Inneres war Elisabeth KENDLER (Allg-Kl) am Start. Sie belegte den 6. Gesamtrang.

Elisabeth "Lisi" Kendler, BM f I, 6. Gesamtrang

Elisabeth „Lisi“ Kendler, BM f I, 6. Gesamtrang

Bettina Reichenpfader BM f LV; 3. Gesamtrang

Bettina Reichenpfader BM f LV; 3. Gesamtrang

Lisi Kendler siegt in der Allg. Klasse

Lisi Kendler siegt in der Allg. Klasse

 

Im Einzelbewerb der Herren über 10 KM Skating führte der Weg zum Bundesmeister nur über den für das BMLVS startenden Luis STADLOBER. An diesem Tag konnte sich aber Tobias RIEDLSPERGER, ebenfalls vom BMLVS, gegen ihn durchsetzen und siegte in der Rennklasse mit 9,5 sec Vorsprung auf STADLOBER und sicherte sich somit den Bundesmeistertitel. Auf dem 3. Gesamtrang konnte sich der für das BMF startende Kombinierer Lukas KLAPFER platzieren.

Luis Stadlober (BMLV) und Mario Drescher (BMI) im Gespann unterwegs. Luis 2. Rennklasse, Mario Sieger Leistungsklasse

Luis Stadlober (BMLV) und Mario Drescher (BMI) im Gespann unterwegs. Luis 2. Rennklasse, Mario Sieger Leistungsklasse

 

Über einen hervorragenden Wettkampf konnte sich Mario DRESCHER vom BMI-Leistungskader erfreuen. Er belegte mit nur 59,6 sec Rückstand auf den Bundesmeister Tobias RIEDLSPERGER den 6. Gesamtrang. Diese gute Leistung brachte für Mario auch den 1. Rang in der Leistungsklasse (LK). Den 2. Rang konnte sich in dieser Klasse Martin STOCKINGER mit nur 19 sec Rückstand sichern. Über den 3. Rang in der LK konnte sich Gotthard HÖRL freuen.

Mächtig "Betrieb" auf der Loipe; Luis Stadlober zieht voran...

Mächtig „Betrieb“ auf der Loipe; Luis Stadlober zieht voran…

 

Weitere Klassensiege für das BMI gab es in der AK-2 durch Franz BACHLINGER und in der AK-3 durch Andre BLATTER. Schlussendlich rundete Siegfried KASTL mit einem Sieg in der AK-4 die erfolgreiche Bilanz des BMI ab.

AK IV Sieger Siegi Kastl (BMI)

AK IV Sieger Siegi Kastl (BMI)

AK III Sieger Andre Blatter (BMI)

AK III Sieger Andre Blatter (BMI)

AK I Sieger Franz Bachlinger (BMI)

AK I Sieger Franz Bachlinger (BMI)

 

Sponsoren Polizeisport Nordisch

Sponsoren Polizeisport Nordisch

 

Biathlon / Langlaufstaffel am 08.03.2017

Als 2. Bewerb wurde eine kombinierte Staffel – Biathlon/Langlauf –  ausgetragen, bestehend aus 2 Biathleten und 2 Langläufern.

Staffelstart Langlau/Biathlon

Staffelstart Langlau/Biathlon

BMI Staffel 3. Rang; Blatter, Bachlinger, Fersterer, Nöckler

BMI Staffel 3. Rang; Blatter, Bachlinger, Fersterer, Nöckler

 

Der Sieg und somit der Bundesmeistertitel in diesem Bewerb war der Staffel des BMLVS (Stadlober, Gotthalmseder, Mühlbacher, Riedlsperger) trotz geringer Trefferquote der beiden Schützen nicht zu nehmen. Auf dem 2. Gesamtrang platzierte sich aber bereits die Staffel BMI-1 (Stockinger, Hörl, Laher, Drescher). Die Staffel BMI-2 (Blatter, Fersterer, Bachlinger, Nöckler) konnte sich über den guten 3. Gesamtrang freuen. BezInsp Andre Blatter, PI Thörl.

Mannschaftsführer Nordisch, BI Andre Blatter, PI Thörl

Mannschaftsführer Nordisch, BI Andre Blatter, PI Thörl