Volleyball

Vorbereitungskurs für EPM in Kazan

Von 20. bis 22. April 2016 fand im BSFZ Faak/See der letzte Vorbereitungskurs des Damen Leistungskader Volleyball für die im Mai anstehende EPM in Kazan/Russland statt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Equipment praktisch verstaut

Unter der Leitung von Coach Wolfgang „Schmerli“ Schmerlaib wurde auf der sportlichen Seite intensiv am internen Zusammenspiel und der taktischen Ausrichtung gearbeitet. Während die Regenerationsphasen fürs Teambuilding genutzt wurden. Das schöne Wetter dieser Tage in Kärnten trug seinen Teil zur guten Stimmung in der Mannschaft bei.

Wenn der Coach spricht wird aufmerksam zugehört

Wenn der Coach spricht wird aufmerksam zugehört

Bereits obligatorisch war die Abnahme des Leistungstests für jene Spielerinnen welche 2016 noch keinen absolviert hatten.

Kurze Abstimmung vor dem nächsten Ballwechsel

Kurze Abstimmung vor dem nächsten Ballwechsel

Höhepunkte des Vorbereitungskurses waren die beiden Testspiele gegen die von Schmerli ständig betreuten Brückl Hotvolleys. Eine Mannschaft bestehend aus vorwiegend jungen talentierten Spielerinnen, welche zur Zeit um den Aufstieg in die zweite Bundesliga kämpfen.

Teamarbeit

Teamarbeit

Diese Spiele mit knappen Satzergebnissen zeigten einmal mehr, dass beim Aufeinandertreffen zweier technisch und spielerisch annähernd gleich starker Teams, sich im Endeffekt jenes durchsetzt, dass einen klaren Matchplan hat und diesen auch konsequent umsetzt. Auf jedenfall ein Hauptaugenmerk von uns in den letzten Tagen.

Angriff

Angriff

Doppel-Block

Doppel-Block

Unsere Spielerinnen sind nun gefordert bis zum Abflug am 18. Mai ihre sichtbar gute Form zu erhalten, um sowohl den physischen als auch psychischen Herausforderungen in Kazan gewachsen zu sein.

Einzel-Block

Einzel-Block

Aufgrund der sehr positiven Eindrücke in Faak bin ich auch überzeugt, dass dies gelingen wird.

Der Fachreferent